Printmedien

Ab und zu werde ich schwach und nehme diverse Angebote wahr, mit denen man mich im Web lockt. Streamingsender Starz für 99ct? Klaro. Amazon Geschenkkarte 80€ mit +8€? Wird immer verbraucht. Audible 3 Monate frei? Warum nicht. MG 14 Tage Probe? Warum nicht, weiß man, worüber man urteilt.
Diesmal war es Readly. Lauter Zeitschriften online lesen, 2 Monate für Umme, auch gleich gekündigt, damit ich es nicht vergesse.
Ich will nicht die hundert Freizeit mit Herz Zeitungen lesen, sondern Eulenspiegel und ein paar Wissenschaftszeitungen, auch PMs hat ich mir gewünscht.

Das erste, was ich öffnete, war, weil mir vorher nicht bekannt:


Wissenschaft und Portale, was kann da schon schief gehen? Erst mal das Editorial:

Was? Waaas? Nepper, Schlepper, Bauernfänger, wurde ich ein Opfer? Schnell noch einmal durchblättern:

Screenshot_20220102-142616_Readly

und

Fröhlich geht es so weiter.
Ich weiß nicht, ob ich erheitert oder entsetzt sein soll.
Den Dienst kündigen, weil er solche Zeitschriften aufnimmt? Ne, hab ich ja schon.
Ich wusste ja, daß sich viele Schwurbler im Expertenkreis verstecken. Aber es war doch überraschend, dem wieder so bewußt zu werden, weil ich halt auch nur in meiner Bubble bin.

Ach ja, Eulenspiegel, da wurden meine Erwartungen wenigstens erfüllt.

2 „Gefällt mir“

Obige Zeitschrift bei Lars heute etwas näher beleuchtet:

2 „Gefällt mir“