Massengeschmack – das Forum

Es geht ja um Vertrauen.
Und ich vertraue diesem Unsinn.

Das gehört zu den Sachen, die man sich angeguckt, wenn man wissen möchte, was das rechte Spektrum von gewissen Sachen hält.

Naja, das ist Vertrauen im Sinne von „Man kann darauf vertrauen, daß die bild Lügengeschichten erzählt“ :smile:

Genau, gebt Olli ein eigenes Format, egal was!!!

O ja, bitte mehr antiwoken, rechtspopulistischen Content! :partying_face:

Dann aber bitte direkt aus der Kneipe senden.

1 „Gefällt mir“

Aus „Zum Mohrenkopf“ :+1:

3 „Gefällt mir“

So quasi, als Plausch an ner Theke?

DIe brauchen da eher noch nen Tisch mit Stammgästen.

es muss nur eben alles seinen professionellen Weg gehen.

Ob das neben „kein Open Source“ auch bedeutet, daß man den Entwickler angemessen entlohnen möchte? :thinking:

I doubt it :smile:

Die Krone aufgesetzt hat dann aber mit Sicherheit der Volksverpetzer, der vollends entgleiste und Gift und Galle spuckte, anstelle sich sachlich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Hm, mal gucken… ah ja. Gift und Galle anstatt Fakten. Sure, mein linker Freund. :smile:

1 „Gefällt mir“

Nee das ist keine FÄLCHUNG wenn man einen Satz falsch übersetzt und in „Ukraine first“ umwandelt.

Anstatt die ganze Rede zu betrachten die beweißt das Baerbock eine der besten Außenministerinnen ist die wir je hatten. Wenn nicht sogar eine der besten Politiker.

(War noch nie so zufrieden mit der arbeit eines Ministers wie ihre)

War ja so klar, daß da was sein muss :roll_eyes:

Scheck kritisierte die Entscheidung der Verlage Oetinger und Thienemann, das Wort „Neger“ aus bestimmten Kinderbüchern von Otfried Preußler und Astrid Lindgren zu streichen und sprach von einem „feigen vorauseilenden Gehorsam vor den Tollheiten einer auf die Kunst übergriffigen politischen Korrektheit“. Um seine Meinung kundzutun, trat er in seiner Sendung im Januar 2013 im Blackface im Stile einer Minstrel Show auf – mit schwarzgeschminktem Gesicht, roten Lippen und weißen Glaceehandschuhen. Es folgte eine Debatte, bei der Scheck Rassismus oder zumindest ein verletzender Rückgriff auf rassistische Traditionen vorgeworfen wurde.
Denis Scheck – Wikipedia

1 „Gefällt mir“

Neuer Slogan Vorschlag:

Massengeschmack - Peinlicher gehts immer

Hör einfach mal damit auf, Lack zu schnüffeln. Ist nicht gesund.
Das hier

Durch den Wegfall des Zivildienstes hat sich der Pflegenotstand meiner Beobachtung verschärft.

ist einfach deshalb Bullshit, weil die Jobs unterbezahlt sind und mieseste Bedingungen herrschen, deshalb macht die keiner - und deshalb ist auch dieses Dienstjahr BS, weil es die Verantwortung von der zuständigen Industrie auf Privatpersonen verlagert.
Nichts ist „ekelhaft“ daran, mal nicht nur an sich selbst zu denken, im Gegenteil.

„Du gehörst dem Staat, du bist Humankapital und hast dich unterzuordnen.“

Im Endeffekt ist es dem „Humankapital“ egal, ob es sich dem Staat oder Unternehmen unterordnen muss.

Nebenbei auch schade, daß wohl dieses Thema nicht gewählt wurde.

Wäre schön entlarvend gewesen.

Mutig. Da kann Holger sich unbeliebt machen. :wink:

Warum denn? Nur, weil er mal wieder den Faschos nach dem Maul reden würde?
Das macht ihn doch nur noch beliebter bei dem größten Teil seines Publikums.

Glaub ich nicht. Ich glaub nicht das Holger pro Putin ist. Bei aller liebe. Aber Holger ist nicht so tief in schwurbler schumpf drin!

Glaub ich auch nicht. Aber dieser Punkt? Halte ich für möglich.

Du könntest es dir ja anschauen statt zu spekulieren und schon im Vorwege AfD-Material zu vermuten. Das Thema wurde gewählt und unsere Diskussion dazu wird nächsten Sonntag veröffentlicht.

Vor oder hinter der Bezahlwand?