Der Drachenlord Thread

Hoppla… ist die Welt doch nicht so Schwarz und Weiß…

Beim Drachenlord und den Hatern ist das eher Schwarz und Schwärzer…

AFAIK sein gutes Recht.
Als Beschuldigter darf man lügen. Anders als wenn man Zeuge ist.

Allein schon wie er direkt wieder sagt, das ein „Ja“ nicht heißt, das es auch wirklich kommt :smiley:

Es ist aber schon lustig, Rainer bringt sich gerade selbst zu Fall. Da hat kein Haider was damit zu tun… und er gibt selber zu nun gelogen zu haben vor Gericht…

Youtube voll der Hater!

Sieht wohl so aus, als bleibt Rainers Youtube Kanal gelöscht diesmal.

„Auf Nachfrage bestätigt die Plattform die Sperrung. „Nach Überprüfung haben wir fünf mit ‚DrachenLord‘ verbundene Kanäle geschlossen, weil sie unsere Nutzungsbedingungen umgangen haben“, sagt ein Sprecher.“

1 „Gefällt mir“

Rainer bestätigt nun selbst, dass sein Account weg ist.

Aber auch direkt wieder mit ner Lüge nachgeschoben, die Aussage, er hatte keine Strikes stimmt nicht. Er hatte sehr wohl einen, wodurch er eine Woche lang auf seinem Hauptkanal nicht streamen durfte und auch nix hochladen durfte.

Das hat er versucht zu umgehen indem er auf seine beiden anderen Kanälen weiter gestreamt hat und Videos hochgeladen hat. In der Vergangenheit hat das YT schon bei anderen Youtubern nicht geschmeckt und die perma gebannt, wie auch ihm nun.

Zur Anmerkung: Kein Haider ist daran schuld, das hat Rainer tatsächlich ganz alleine geschafft.

Rainer hat Live auf TikTok einen „Verstoß wegen Mobbing“ bekommen, alter wie geil :smiley:

Anscheinend wurde Rainer nun auch auf TikTok gesperrt, neben den vielen Meldungen, hatte er es vermutlich wieder selber besiegelt, in dem er seinen „OnlyFans“ Account auf seinem TikTok Profil verlinkt hat…

Edit: Sein Only Fans Account wurde wohl dann auch sehr zügig ebenfalls gesperrt. Frage mich ob das alles auf die Verlinkung als „finales Urteil“ zurückzuführen ist.